Dienstag, 16. Februar 2016

6. Bibliothekskongress in Leipzig

Seit 28 Jahren entwickeln wir das Bibliothekssystem NOS immer weiter. Und heute präsentieren wir mit der neuen Version 5 die nächste Evolutionsstufe in Leipzig.

NOS wird von über 250 Unternehmen und Institutionen erfolgreich eingesetzt. Darunter befinden sich Bibliotheken von Konzernen, Ministerien und weiteren Bundes- und Landesbehörden sowie Verbänden.

Die neue NOS-Version 5 beherrscht die Verwaltung einzelner Artikel, E-Books, E-Journals usw. Bewährte Stärken, wie die Organisation von Monographien und Periodika mit regelmäßiger oder unregelmäßiger Erscheinungsweise, wurden weiter hervorgehoben.

Besuchen Sie uns in Leipzig!

Vom 14. bis zum 16. März 2016 sind wir auf dem 6. Bibliothekskongress vertreten.

  • Wir zeigen Ihnen die neue NOS-Version 5.
  • Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Artikel inkl. zugehöriger  Dokumente verwalten.
  • Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Workflow Ihrer Bibliothek mit Hilfe des neuen Aufgabenplaners optimieren.
  • Wir zeigen Ihnen, wie Sie Zugriffsvereinbarungen für E-Books, E-Journals, PDFs, URLs usw. inkl. der zugehörigen Verträge verwalten.
  • Wir zeigen Ihnen den aktualisierten OPAC mit Darstellung der Mediencover.
  • Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Hilfe einer Metasuche und externer Datenquellen Ihre Katalogisierung vereinfachen.


Sehr gerne demonstrieren wir Ihnen NOS live. In Leipzig, bei uns oder bei Ihnen vor Ort.

Rufen Sie uns einfach an: 02408/9566-200. Oder senden Sie eine E-Mail an info@nos.de

www.bibliothekskongress-leipzig.de